Buhler Bikes Fischer Rossignol oneway swix Holmenkohl

 

E-Bikes (Pedelec)

Diamant eBike

Rückenwind für Jeden
Höher – Schneller – Weiter

In den letzten Jahren hat sich bei den E-Bikes viel getan. Gab es zu den Anfängen fast nur Heck- und Frontmotoren, haben sich inzwischen Mittelmotoren stark durchgesetzt.

Inzwischen sind Elektrofahrräder im Alltag angekommen. Die Zeiten, in denen diese innovativen Fahrräder mit Motorunterstützung vor allem als bequemes Fortbewegungsmittel für Senioren und Rentner galten, sind endgültig vorbei. Mittlerweile sind E Bikes längst in allen Altersklassen angekommen und ganz besonders junge, sportliche Menschen wissen die unbestreitbaren Vorzüge dieses neuen Fortbewegungsmittels zu schätzen.

Lassen Sie sich von uns beraten und testen Sie ausgiebig. Die Bandbreite unserer Angebotspalette reicht von komfortabel auf der Straße bis hin zu sportlich im Gelände. So finden Sie mit unserer Hilfe und Erfahrung ganz bestimmt das passende Rad!

 


Pedelecs bieten nur dann Motorunterstützung, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis 25 Kilometer pro Stunde, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind nicht zulassungspflichtig.  Das Tolle an einem Pedelec ist: Sie entscheiden, wie viel Unterstützung Sie beim Radeln wollen.


S - Pedelecs gehören nicht mehr zu den Fahrrädern, sondern zu den Kleinkrafträdern und                                           brauchen deshalb eine Betriebserlaubnis mit Versicherungskennzeichen. Die Räder funktionieren zwar wie ein Pedelec, aber die Motorunterstützung wird erst bei einer Geschwindigkeit von 45 km/h abgeschaltet.

 

E-Bikes fahren auf Knopfdruck auch ohne Pedalunterstützung. Dieses System ist ab sechs Kilometer pro Stunde zulassungspflichtig, ebenfalls mit Versicherungskennzeichen.

 





BUHLER RADSPORT  |  Kaufbeurer Strasse 1  |  87616 Marktoberdorf  |  Tel. : 08342/41386  |  Fax.: 08342/3972  |  Email: radsportbuhler@t-online.de Impressum